Mehr Infos

online psychologische Beratung,
Emotionsfokussierte Einzeltherapie (EFIT), EMDR, Brainspotting bei
Kindheitstrauma, Kindheitsprägungen und innere Kindarbeit

Die Basis für ein glückliches Leben, ist die schlechten Erfahrungen der Kindheit hinter sich zu lassen. 

 

Durch meine psychologische Beratung das Kindheitstrauma und die negativen Kindheitserinnerungen nachhaltig hinter sich lassen. In unserer Kindheit werden die entscheidenden Weichen für unser Leben gestellt. Vieles, was uns im Erwachsenenalter vor die Füße fällt, hat seinen Ursprung in den ersten Lebensjahren. Hier entlaste ich Sie mit meiner psychologischen Beratung. 

 

Unsere Wurzeln sind die Basis für unsere Persönlichkeit, unsere Beziehungen, unsere Gesundheit und auch wie wir beruflich im Leben stehen.

 

Aus dieser Prägung können sich Überlebensstrategien entwickeln:

 

  • Helfer-Syndrom - Sie haben ein starkes Bedürfnis, anderen zu helfen und sich um sie zu kümmern. Sie übernehmen Verantwortung für das Wohlergehen anderer und vernachlässigen dabei oft die eigenen Bedürfnisse. Abgrenzen und NEIN-Sagen ist nicht ihre Stärke, die Angst vor der Konsequenz ist zu groß. Dennoch sind sie enttäuscht, dass niemand ihre Bedürfnisse wahrnimmt und ihnen etwas Gutes tut.
  • Flucht - Sie ziehen sich in schwierigen Situationen zurück, um sich vor weiteren Verletzungen zu schützen.  Hinter dieser emotionalen Mauer gibt es jedoch weder Nähe noch Verbindung zu anderen. Sie sind „wieder“ auf sich alleine zurückgeworfen und erleben Einsamkeit und Enttäuschung. Der Wunsch, dass jemand für Sie da ist bleibt unerfüllt.
  • Kontrolle - Um Unsicherheiten zu reduzieren, versuchen sie, alles unter Kontrolle zu halten. Über die Jahre haben sie strenge Regeln und einen Perfektionismus entwickelt, um Sicherheit und Stabilität zu finden. Damit ecken Sie jedoch bei Ihrem Umfeld weitgehend an, vor allem, wenn es um soziale Kontakte und Beziehungen geht.
  • Anpassung - Sie passten sich oft an die Umgebung an, um Akzeptanz und Liebe zu erhalten. Vernachlässigen jedoch ihre eigenen Bedürfnisse. Damit entwickelt sich oft ein innerer Vulkan an Unzufriedenheit. Was im außen doch so harmonisch wirkt, ist im inneren eine große Leere.
  • Leistung - Sie „flüchten“ ganz unbewusst in ein oft überhöhtes Maß an Leistung, um Anerkennung und Bestätigung zu erhalten. Dass setzen von hohen Zielen, verhilft ihnen um sich wertvoll und geliebt zu fühlen. Dennoch hält diese „Befriedigung“ nur kurz an und die „Sinnsuche“ geht weiter in einem neuen Ziel, welches wieder in Leere endet.

 

In unserer größten emotionalen Wunde,

liegt das Wachstumspotenzial unserer Persönlichkeit!

 

 

Kundenstimmen: Überforderung - Parentifizierung

Es gab eigentlich nur meinen Mann, der sah, wenn es mir schlecht ging. Sonst musste ich förmlich vor allen anderen Menschen die Flucht antreten. Mir wurde Frau Katzenschlager empfohlen.

Schon in der ersten Sitzung merkte ich, hier bin ich gut aufgehoben. Ihre Frage- und Interventionstechniken führten uns zu dem Punkt, als meine Mutter vor lauter Verzweiflung vom Balkon springen wollte, als Papa ihr sagte: Ich lass mich scheiden! Mir war gar nicht bewußt, dass ich ab dem Zeitpunkt nur für andere da war. Meine inneren Antennen waren nur darauf ausgerichtet und es war wie ein Sog. Jetzt sind wir nach drei Sitzungen an einem Punkt angelangt, wo ich wieder unter Menschen gehen kann und diese in ihrer Verantwortung lasse. Ich bin so entspannt, wie nie zuvor. 

 

Danke :-).

 

Barbara, Architektin

Ursprüngliche Kindheitserinnerung, Kindheitstrauma, Entwicklungstrauma, Bindungstrauma: 

  • Emotionale Vernachlässigung der Eltern und anderen Bezugspersonen.
  • Bindungsdefizit durch Bindungsabbruch, Schweigen als Bestrafung, Ausgrenzen, Beschimpfen, Abwerten, emotionale Vernachlässigung, Demütigung, Geschenke statt Liebe, etc.
  • Wiederholte Bindungsabbruch der primären Bezugsperson (wenn Eltern über Monate oder Jahre Grosseltern zur Betreuung heranziehen)
  • Trennung bzw. Scheidung der Eltern
  • Probleme in der Patchwork-Familie (Bevorzugung, Vernachlässigung)
  • Wirtschaftliche/Existenz Probleme in der Familie
  • Tod eines Angehörigen (Eltern, Geschwister, Großeltern, Tier)
  • Erkrankung eines Elternteiles oder Geschwister (psychisch, physisch) 
  • Das Miterleben von Erlebnissen, die sich bis heute anfühlen, als wäre es erst gestern passiert. (Flashback)
  • Medizinische Eingriffe, Operationen, schwere Erkrankungen oder Krankenhausaufenthalt in jungen Jahren.
  • Eine falsche Rolle im Familiensystem eingenommen (Parentifizierung). 
  • Übernommene Werte, Glaubenssätze und Muster, von denen Sie sich lösen möchten (Transgenerationale Weitergabe).
  • Bindungsverletzungen, Bindungsangst, Bindungsmuster, Bindungsdefizite, Verlustangst, Entwicklungsdefizite

 
Negative Erfahrungen in der Kindheit führen dazu, dass Sie Teile Ihres Selbst verschließen, verstecken, verleugnen, unempfindlich machen und sogar abspalten, weil sie die negativen Erfahrungen als Ganzes nicht verarbeiten können. Dadurch bilden sich verschiedene Selbstanteile aus, welche als neuronale Muster überdauern und mentale Inhalte und Funktionen repräsentieren. In meiner psychologischen Beratung erfahren Sie wie sich die Selbstanteile der Überlebensstrategie verändern.

Die gute Nachricht ist: 

 

Mit meiner psychologischen Beratung können wir Themen der Kindheit bearbeiten

 

Konkret passiert folgendes:

  • Wir lösen tiefsitzende emotionale Belastungen, Bindungsmuster und negative Glaubenssätze.
  • Sie können die Erlebnisse hinter sich lassen, ohne darauf emotional zu reagieren.
  • Die Bilder der Erinnerung verblassen und die Stimmen verstummen. 
  • Die bedingungslose Selbstakzeptanz und ihr Selbstwert werden gesund. 
  • Sie reagieren zukünftig „normal“ als Erwachsener auf besondere Situationen.
  • Sie können gesunde Beziehungen eingehen und wertschätzen.
  • Sie fühlen sich gesünder und stehen im Leben auf festen Beinen auch in beruflicher Hinsicht

Erleben Sie eine nachhaltige Befreiung von belastenden Kindheitsprägungen und erfahren Sie höchst positive Auswirkungen für Ihre Persönlichkeitsentwicklung. Die emotionsfokussierte Einzeltherpie Methode (EFIT) hat einen traumasensiblen Ansatz speziell wenn es um bindungsrelevante Themen geht. Lassen Sie sich durch mich professionell unterstützen.

 

Ich lade Sie gerne zu einem kostenlosen, unverbindlichen, 30 minütigen Informationsgespräch via ZOOM ein, in dem wir herausfinden, wie ich Ihnen helfen kann.  

Für eine Terminvereinbarung kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular oder Sie buchen sich direkt einen psychologischen Beratungtermin in meinem online Kalender. Hier können Sie sich über den Ablauf und das Honorar informieren.

 

Haben Sie schon daran gedacht?

Gut möglich, das Ihre Kindheitserlebnisse auch zu Beziehungsproblemen in der Familien oder in der Partnerschaft führen. Mehr dazu erfahren Sie hier...

 

Lesen Sie hier 

meine Artikel zu "der Alleingeboren Zwilling" ,   "den verletzten Inneren Kindern", "der gesunden nährenden Mutter" "Was macht den Mann zum super Papa!" .

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.